schriftzug

  Torhüter  

 Jens Braun

 Oliver Schmidt

 Marc Hansconrad

     
  Verteidiger  
Peter Jasny Christof Mendel Sean Andre
Frank Schüssel Christopher Maier Sebastian Mayer
     
  Stürmer  
Markus Schwindl Stefan Ponitz Dennis Almagro
Thorsten Steffens Ralf Skarupa Tobias Rembs
Stephan Schmidt Christof Hagen Lucas Knorre
Petr Polesny Matthias Brahmer Sascha Fitzek
     
 

Trainer

 
  Toni Brenner  
     
  Betreuer  
 Friedl Lienhardt Gerald Strömsdörfer  Werner Ochs
     
 

 Funktionäre

 

 

 1. Vorsitzende: Sigrid Murr  

 

 2. Vorsitzender: Richard Hagen  

 

 Schatzmeister: Günther Skarupa  

 

 Schriftführer: Sascha Fitzek  
DatumOrtErgebnisBerichte
10.09.2006, 18:00 Heilbronn
EHC Eisbären Heilbronn - EV Pegnitz Ice Dogs
1 : 5
15.09.2006, 19:00 Nürnberg
EHC 80 Nürnberg - EV Pegnitz Ice Dogs
9 : 8
23.09.2006, 19:00 Leipzig
EHC Leipzig - EV Pegnitz Ice Dogs
18 : 3
24.09.2006, 17:00 Schönheide
EHV Schönheide - EV Pegnitz Ice Dogs
5 : 4
29.09.2006, 20:00 Hassfurt
ESC Hassfurt Hawks - EV Pegnitz Ice Dogs
2 : 11
01.10.2006, 18:15 Mitterteich
EHC Mitterteich - EV Pegnitz Ice Dogs
4 : 13
06.10.2006, 20:00 Bayreuth
EHC Bayreuth - EV Pegnitz Ice Dogs
3 : 7
13.10.2006, 20:00 Selb
VER Selber Wölfe - EV Pegnitz Ice Dogs
5 : 3
15.10.2006, 19:30 Bayreuth
EHC Bayreuth - EV Pegnitz Ice Dogs
3 : 7
20.10.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ESC Dorfen (in BT)
2 : 2
22.10.2006, 18:00
TSV Erding - EV Pegnitz Ice Dogs
7 : 6
27.10.2006, 20:00
ESV Königsbrunn - EV Pegnitz Ice Dogs 
4 : 3
29.10.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ERV Schweinfurt (in BT)
3 : 5
03.11.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ERC Sonthofen
8 : 9
05.11.2006, 18:30
Deggendorfer SC - EV Pegnitz Ice Dogs
6 : 4
10.11.2006, 20:00
EC Pfaffenhofen - EV Pegnitz Ice Dogs
11 : 4
12.11.2006, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ECDC Memmingen
abgebr.
17.11.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - EHC Waldkraiburg
7 : 4
19.11.2006, 17:15
SVG Burgkirchen - EV Pegnitz Ice Dogs
1 : 5
24.11.2006, 19:30
Höchstadter EC - EV Pegnitz Ice Dogs
9 : 4
26.11.2006, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - TSV Peißenberg
4 : 7
01.12.2006, 20:00
EC Ulm/Neu-Ulm - EV Pegnitz Ice Dogs
5 : 2
03.12.2006, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - EV Fürstenfeldbruck
6 : 6
08.12.2006, 20:00
EHF Passau - EV Pegnitz Ice Dogs
6 : 3
10.12.2006, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - EHF Passau
1 : 8
15.12.2006, 20:00
ESC Dorfen - EV Pegnitz Ice Dogs
6 : 1
17.12.2006, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - TSV Erding
3 : 5
22.12.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ESV Königsbrunn
9 : 2
26.12.2006, 18:00
ERV Schweinfurt - EV Pegnitz Ice Dogs
3 : 2
29.12.2006, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - ECDC Memmingen (Nachholtermin)
7 : 7
05.01.2007, 20:00
ERC Sonthofen - EV Pegnitz Ice Dogs
8 : 4
07.01.2007, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - Deggendorfer EC
3 : 3
12.01.2007, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - EC Pfaffenhofen
3 : 5
14.01.2007, 18:00
ECDC Memmingen - EV Pegnitz Ice Dogs
3 : 3
19.01.2007, 19:45
EHC Waldkraiburg - EV Pegnitz Ice Dogs
10 : 0
21.01.2007, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - SVG Burgkirchen
abgesagt
26.01.2007, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - Höchstadter EC
6 : 10
28.01.2007, 17:00
TSV Peißenberg - EV Pegnitz Ice Dogs
11 : 2
04.02.2007, 17:30
EV Pegnitz Ice Dogs - SVG Burgkirchen (Nachholtermin)
6 : 6
09.02.2007, 19:30
EV Pegnitz Ice Dogs - EC Ulm/Neu-Ulm
3 : 1
11.02.2007, 17:15
EV Fürstenfeldbruck - EV Pegnitz Ice Dogs
5 : 2

Heimbilanz:

 

Auswärtsbilanz:

Meisterschafts-Playoff-Runde

Die Platzierten 1 - 8 der Vorrunde spielen eine Playoff-Runde nach dem Modus ,,best of three" (= 2 bis 3 Spiele)

Viertelfinale:
Spielpaarungen: Platzierte 1-8, 2-7, 3-6, 4-5 der Vorrunde

Halbfinale:
Die Spielpaarungen ergeben sich aus den Siegern des Viertelfinales und zwar spielt der in der Vorrunde am besten platzierte Verein gegen den in der Vorrunde am schlechtesten platzierten sowie der am zweitbesten platzierte Verein der Vorrunde gegen den in der Vorrunde am zweitschlechtesten platzierten Verein.

Finale & Spiel um Platz 3-4:
Der Sieger des Playoff-Finales ist Aufsteiger in den Spielbetrieb der ESBG.

Die Endplatzierungen können für den gleitenden Auf- bzw. Abstieg zur/von der Oberliga von Bedeutung sein.

Abstiegs-Playdown-Runde

Die Platzierten 9-16 der Vorrunde spielen eine Playdown- Runde nach dem Modus "best of three" (= 2 bis 3 Spiele)

Viertelfinale:
Spielpaarungen: Platzierte 9-16, 10-15, 11-14, 12-13 der Vorrunde
Die Sieger aus den Viertelfinalspielen werden nach ihrer Platzierung in der Vorrunde auf Rang 9 bis 12 eingestuft.

Halbfinale:
Die Halbfinalspiele bestreiten die Verlierer des Viertelfinals und zwar spielt der Vorrunde am besten platzierte Verein gegen den in der Vorrunde am schlechtesten platzierten sowie der am zweitbesten platzierte Verein der Vorrunde gegen den in der Vorrunde am zweitschlechtesten platzierten Verein.

Die beiden Verlierer der Halbfinals sind Direktabsteiger in die Landesliga. Die in der Vorrunde besser platzierten Sieger der Playdown-Halbfinals werden auf Rang 13, der schlechterplatzierte auf Rang 14 der Bayerischen Meisterschaft eingestuft.
Diese Platzierungen können für den gleitenden Auf- bzw. Abstieg zur/von der Oberliga von Bedeutung sein.

Allgemeines
Heimrecht in den Spielen 1 und 3 hat jeweils der in der Vorrunde besser platzierte Verein.

Steht es nach Ende eines Spiels unentschieden, erfolgt eine Verlängerung von 10 Minuten (keine neue Eisbereitung), jedoch nur solange, bis ein Tor erzielt wird (Sudden Victory). Ist nach Ende der Verlängerung kein Sieger ermittelt, erfolgt ein Penaltyschießen.
Viertelfinale
  1. Deggendorfer SC - EHC Waldkraiburg (Stand nach Spielen: 2:0)
    • 18.02.2007: Deggendorfer SC - EHC Waldkraiburg  5 : 4    
    • 23.02.2007: EHC Waldkraiburg - Deggendorfer SC  2 : 5
         
  2. EC Pfaffenhofen - ERV Schweinfurt (Stand nach Spielen: 0:2)
    • 18.02.2007: EC Pfaffenhofen - ERV Schweinfurt  4 : 6    
    • 23.02.2007: ERV Schweinfurt - EC Pfaffenhofen  6 : 4
         
  3. EHF Passau - Höchstadter EC (Stand nach Spielen: 2:0)
    • 18.02.2007: EHF Passau - Höchstadter EC  5 : 2    
    • 23.02.2007: Höchstadter EC - EHF Passau  1 : 3
         
  4. TSV Peissenberg - TSV Erding (Stand nach Spielen: 2:0)
    • 18.02.2007: TSV Peissenberg - TSV Erding  5 : 4 (n. V.)    
    • 23.02.2007: TSV Erding - TSV Peissenberg  2 : 5   
 
 
Halbfinale
  1. Deggendorfer SC - TSV Peissenberg (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 02.03.2007: Deggendorfer SC - TSV Peissenberg  10 : 3    
    • 04.03.2007: TSV Peissenberg - Deggendorfer SC  6 : 3    
    • 09.03.2007: Deggendorfer SC - TSV Peissenberg  4 : 2
  2. EHF Passau - ERV Schweinfurt (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 02.03.2007: EHF Passau - ERV Schweinfurt  5 : 2    
    • 04.03.2007: ERV Schweinfurt - EHF Passau  4 : 2    
    • 09.03.2007: EHF Passau - ERV Schweinfurt  8 : 0     
 
 
Spiel um Platz 3

TSV Peissenberg - ERV Schweinfurt (Stand nach Spielen: 2:0)

  • 16.03.2007: TSV Peissenberg - ERV Schweinfurt  8 : 3    
  • 18.03.2007: ERV Schweinfurt - TSV Peissenberg  4 : 5    
 
 
Finale

EHF Passau - Degendorfer EC (Stand nach Spielen: 2:1)

  • 16.03.2007: EHF Passau - Degendorfer EC  3 : 5    
  • 18.03.2007: Degendorfer EC - EHF Passau  3 : 4    
  • 23.03.2007: EHF Passau - Degendorfer EC  4 : 2
Viertelfinale
 
  1. ESV Königsbrunn - EV Fürstenfeldbruck (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 18.02.2007: ESV Königsbrunn - EV Fürstenfeldbruck  3 : 0    
    • 23.02.2007: EV Fürstenfeldbruck - ESV Königsbrunn  3 : 2 (n. P.)    
    • 25.02.2007: ESV Königsbrunn - EV Fürstenfeldbruck  2 : 1
  2. ECDC Memmingen - SVG Burgkirchen (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 18.02.2007: ECDC Memmingen - SVG Burgkirchen  7 : 4    
    • 23.02.2007: SVG Burgkirchen - ECDC Memmingen  2 : 1 (n. P.)    
    • 25.02.2007: ECDC Memmingen - SVG Burgkirchen  12 : 1
  3. ESC Dorfen - EC Ulm/Neu-Ulm 2000 (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 18.02.2007: ESC Dorfen - EC Ulm/Neu-Ulm 2000  3 : 2 n.P.    
    • 23.02.2007: EC Ulm/Neu-Ulm 2000 - ESC Dorfen  4 : 1    
    • 25.02.2007: ESC Dorfen - EC Ulm/Neu-Ulm 2000  5 : 4
  4. ERC Sonthofen 1999 - EV Pegnitz Ice Dogs (Stand nach Spielen: 2:1)
    • 18.02.2007: ERC Sonthofen 1999 - EV Pegnitz Ice Dogs  4 : 1    
    • 23.02.2007EV Pegnitz Ice Dogs - ERC Sonthofen 1999  4 : 2    
    • 25.02.2007: ERC Sonthofen 1999 - EV Pegnitz Ice Dogs  7 : 4    
 
Halbfinale
 
  1. EV Pegnitz Ice Dogs - EV Fürstenfeldbruck (Stand nach Spielen: 1:2)
    • 02.03.2007EV Pegnitz Ice Dogs - EV Fürstenfeldbruck  5 : 4    
    • 04.03.2007: EV Fürstenfeldbruck - EV Pegnitz Ice Dogs  10 : 4    
    • 09.03.2007EV Pegnitz Ice Dogs - EV Fürstenfeldbruck  2 : 3 n. V.    

  2. EC Ulm/Neu-Ulm - SVG Burgkirchen (Stand nach Spielen: 2:0)
    • 02.03.2007: EC Ulm/Neu-Ulm - SVG Burgkirchen  6 : 3    
    • 04.03.2007: SVG Burgkirchen - EC Ulm/Neu-Ulm  1 : 4


Zum Seitenanfang