Erstes Saisonspiel gegen Uni Bayreuth

Böheim Knights – USC Bayreuth (Samstag 04.11.2017, 11 Uhr, Eisstadion Pegnitz)

Am kommenden Samstag gastiert die Uni Bayreuth im Pegnitzer Freiluftstadion zum ersten Saisonspiel der Böheim Knights in der DNHL. Mark Gerstner, Trainer der zweiten Mannschaft des EV Pegnitz, hat es aktuell nicht leicht. Die Verletztenliste wird immer länger, so fällt für das erste Spiel auch noch Spielmacher Philipp Sintenis krankheitsbedingt aus und Neuzugang Kyle Gregory steht im November komplett nicht zur Verfügung. Nur gut, dass mit Jens Braun der langjährige Rückhalt der Ice Dogs sein Debut für die Böheim Knights geben wird. Nach zwei deutlichen Niederlagen gegen die Puckbusters aus Weiden und den amtierenden Meister Eisbären Lauf kommen die Studenten aus Bayreuth noch ohne Punkte nach Pegnitz. Wenn es nach Mark Gerstner geht, darf es auch gerne so bleiben, sind doch die Böheim Knights, trotz der vielen Ausfälle, klarer Favorit. Gespannt sein darf man auch auf den zweiten Neuzugang im Knights Trikot. Markus Schwindl setzt seine beispiellose Karriere bei den Knights fort und schraubt hoffentlich sein Torekonto über die Saison nach oben.

Wer sich das nicht entgehen lassen will, ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist wie immer frei und die Böheim Knights freuen sich über jede Unterstützung.

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner