EVP muss auch Heimspiel gegen Dorfen absagen

Der EV Pegnitz ist in dieser Saison wirklich nicht zu beneiden. Wegen des Austritts von Ammoniak im Eisstadion und des Brandes in der CabrioSol-Sauna musste jetzt auch das für Sonntag, 28. Oktober, geplante Heimspiel gegen Dorfen abgesagt werden.

Die Probleme zu Saisonbeginn im Pegnitzer Freiluftstadion sind seit jeher bekannt. Heuer indes trifft es den Bayernligisten EVP besonders hart. Erst verhinderten sommerliche Temperaturen eine Eisbereitung, dann kamen aus Sicherheitsgründen noch Sanierungsarbeiten an der Bande hinzu und jetzt sorgen ein Ammoniak-Austritt in der Kühlanlage und der Brand in der CabrioSol-Sauna für einen erneuten Rückschlag.

Die Verantwortlichen des EVP haben sich deshalb nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung entschlossen, auch das nächste Heimspiel am Sonntag gegen Dorfen abzusagen. Als Nachholtermin ist der 4. Januar 2019 geplant. Somit steht auch an diesem Wochenende für die Ice Dogs nur ein Spiel an, das Frankenderby beim Aufsteiger Bad Kissingen am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr.

Bericht und Foto: Isi Reinl

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner