Mannschaftsfoto beider U11-Teams

U11 des EVP-Nachwuchs auf den Spuren von Dieter Hegen

Das U11-Team der Ice Dogs begab sich Mitte August bei sommerlichen Temperaturen drei Tage lang nach Kaufbeuren – der Heimatstadt der Eishockey-Legende „Didi“ Hegen, um dort die Eissaison mit einem Trainingscamp zu eröffnen.

Das Kaufbeurer Eisstadion, die erst 2017 erbaute Erdgas-Schwaben-Arena, bildete eine sehr beeindruckende Kulisse für das Eistraining der Kids unter ihrem Trainer Alexander Herbst. Ein gemeinsam angesehenes Eishockeyspiel der U20 des ESV Kaufbeuren gegen Red Bull Salzburg vermittelte den Nachwuchscracks Eindrücke aus dem professionellen Eishockeybereich und zu guter Letzt bildete ein Freundschaftsspiel gegen die U11 des ESV Kaufbeuren einen angemessenen Abschluss des Trainingslagers, bevor alle erschöpft die Heimreise antraten.

Die Ice Dogs bedanken sich beim ESV Kaufbeuren für tolle Eindrücke aus einer renommierten Talentschmiede des deutschen Eishockeys.

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner