Ice Dogs kassieren in Weiden zweistellige Klatsche

Eine saftige zweistellige Niederlage handelte sich der EV Pegnitz im vierten Testspiel beim Oberligisten EV Weiden ein. Zwei Wochen vor Saisonstart bleibt somit noch viel Arbeit für Trainer Josef Hefner.

EV Weiden – EV Pegnitz 13:2 (1:0/8:2/4:0) – Von einem Überraschungscoup gegen den Oberligisten hatte niemand im EVP-Lager geträumt, aber achtbar aus der Affäre ziehen wollte sich Trainer Josef Hefner im vierten Testspiel gegen seinen Stammverein schon. Im ersten Durchgang gaben die Ice Dogs, die erstmals mit drei kompletten Reihen antreten konnten, denn auch einen durchaus achtbaren Gegner ab. Die Oberpfälzer hatten zwar deutlich mehr vom Spiel, aber Julian Bädermann hielt seinen Kasten mit tollen Paraden lange sauber. Auch die Verteidiger arbeiteten gut und die Stürmer erarbeiteten sich die eine oder andere Chance. Schade nur, dass acht Sekunden vor der Pausensirene doch der 0:1-Rückstand quittiert werden musste, wieder bei einer Strafzeit, diesmal für Darnell Pruett.

Im Mitteldrittel schaltete der Oberligist mindestens einen Gang höher und schon klapperte es im EVP-Gehäuse. Bis zur 28. Minute schraubten die Wild Wings das Ergebnis quasi im Minutentakt auf 5:1, nur unterbrochen durch einen Treffer von Aleksandrs Kercs. Michael Kuhn hätte kurz darauf bei einem Solo weiter verkürzen können, vergab aber. Absprachegemäß wechselte Pegnitz zur Spielhälfte Maximilian Schmidt ein, aber auch er musste beim 6:1 und 7:1 bald hinter sich greifen. Kercs blieb es vorbehalten, mit dem 7:2 etwas Ergebniskosmetik zu betreiben. Doch Weiden konterte schnell mit zwei weiteren Treffern zum 9:2-Pausenstand.

Im Schlussdrittel gestaltete der EVW das Ergebnis, begünstigt durch weitere Strafzeiten für Mendel, Kercs und Pruett, mit 13:2 Toren sogar zweistellig.

Die Torfolge: 1:0 (20.), 2:0 (22.), 3:0 (23.), 4:0 (25.) 4:1 (26.) Kercs/ Schwarz, 5:1 (28.), 6:1 (34.), 7:1 (35.), 7:2 (36.), Kercs/Krapf/Niedermeier, 8:2 (38.), 9:2 (39.), 10:2 (46.), 11:2 (49.), 12:2 (53.), 13:2 (58.).

Bericht: Isi Reinl Foto: Renate Lorenz-Wich

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner