EVP Mitgliedschaft

Navarra und Kercs besetzen Kontingentstellen

Die Diskussion um die Kontingentspieler-Regelung in der Landesliga wurde an der Ligen-Tagung des BEVs ausgiebig besprochen und es kam wie berichtet zu der Entscheidung, dass es heuer, wie erwartet, zu keiner Selbstbeschränkung in der Landesliga kommen wird.

Der EV Pegnitz wäre, wie von der Mehrheit der Landesligavereine gefordert, mit zwei Kontingentspieler die Saison ausgekommen und hat die Kontingentstellen für die Saison 2019/20 bereits vor Wochen besetzt.

Im Sturm können sich die Fans weiterhin auf die Tore von Roman Navarra und Aleksandrs Kercs jun. freuen.

Der 23-jährige Tscheche aus Usti nad Labem kam letzte Saison aus der dritten tschechischen Liga vom HC Decin zu den Ice Dogs. Für seinen Stammverein Usti nad Labem absolvierte er 115 Spiele in der zweithöchsten tschechischen Liga. In Pegnitz konnte der Außenstürmer mit seinen 25 Tore und 37 Vorlagen in 40 Spielen voll überzeugen und avancierte zum Top-Scorer beim EV Pegnitz.

„Wir sind glücklich, dass sich Roman trotz mehrerer Angebote für uns entschieden hat“.

Die zweite Kontingentstelle nimmt der Lette Aleksandrs Kercs jun. ein und geht damit bereits in seine vierte Saison beim EV Pegnitz. Nicht nur seine 151 Punkte in 107 Spielen im Dress der Ice Dogs sprechen für den 28-Jährigen, auch wenn es bei ihm in der letzten Saison nicht „rund“ lief.

„Man muss das Gesamtpaket sehen. Aleks ist mit seiner Familie in Pegnitz ansässig geworden. Sein zusätzliches Engagement im Nachwuchs als Trainer und auch außerhalb des Eises, muss man einfach anerkennen. Es gibt nicht viele Kontingentspieler, die sich so in einen Verein einbringen.“

Entwicklung der Liga wird beobachtet

Welche Auswirkungen die Neuausrichtung innerhalb der Landesliga haben wird, werden die Verantwortlichen des Vereins genau beobachten.
„Warum sollten wir die Möglichkeit nicht in Betracht ziehen ? Wenn ein passender Spieler dabei ist, der seinen Lebensmittelpunkt in Pegnitz sieht und herziehen möchte, ist es eine Überlegung wert“, so der sportliche Leiter Jens Braun.

Bericht und Bild: EV-Pegnitz

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner