Paul Lindmeier kommt aus Nürnberg

Der Kader der Ice Dogs nimmt mehr und mehr Formen an.
Nach den Verlängerungen von Frank, Walz und Pruett in der Verteidigung kommen nun Michael Kuhn und der Neuzugang Paul Lindmeier im Sturm dazu.

Michael Kuhn kam in der Saison 2017/18 von den Bayreuth Tigers zurück zu seinem Heimatverein nach Pegnitz. Auf seinem sportlichen Karriere-Weg zog es ihn von Pegnitz in das Sportinternat nach Regensburg. Mit der EVR-Jugend feierte der Pegnitzer die Deutsche Meisterschaft und schaffte den Aufstieg in die Deutsche Nachwuchsliga. Nach seinem Abitur, kam er zum Studieren auf Bayreuth und wechselte 2014 zu den Tigers in die Oberliga. Für die Bayreuther absolvierte der Rechtsschütze 54 Spiele in der DEL2, sowie 90 Oberligaspiele.  Für den EVP war der 24-Jährige in den letzten beiden Bayernliga-Spielzeiten erfolgreich auf dem Eis unterwegs und war in 72 Spielen an 54 Toren beteiligt von denen er selbst 25 erzielen konnte. „In der Landesliga soll Michael als Führungsspieler seine Qualitäten unter Beweis stellen“, zeigt sich Braun mit der Verlängerung des Stürmers zufrieden.

Junger Weidener kommt aus Nürnberg zum EVP.

Von der U20 des EHC 80 Nürnberg kommt mit Paul Lindmeier ein talentierter Außenstürmer zu den Ice Dogs. Der gebürtige Weidener durchlief alle Nachwuchsabteilungen der Blue Devils und durfte in der Saison 2017/18 auch bereits Oberliga-Luft in Weiden schnuppern. Letzte Saison wechselte der 20-jährige von der Weidener U18 Bayernliga nach Nürnberg, um dort in der dritthöchsten Deutschen Nachwuchsliga (DNL3) sich weiterzuentwickeln. „Paul hat bereits in Weiden regelmäßig mit der Oberliga-Mannschaft trainiert und mit Josef haben wir den richtigen Trainer, der mit jungen hungrigen Spielern arbeiten will und weiß wie er sie am Besten einsetzen kann im Kader“, zeigt sich Braun nicht nur von Lindmeier und sondern vor allem auch von seinem Trainer Hefner überzeugt.

„Wir haben sehr viele Gespräche geführt, aber solange nichts 100%ig sicher ist, wird auch nichts veröffentlicht“, berichtet Braun.

Aktueller Kader:
Tor:
Maximilian Schmidt, Kilian Schauer, Luca Feitl -neu- (ERSC Amberg)

Verteidigung:
Christof Mendel, Stefan Hagen, Marvin Walz, Benjamin Frank, Darnell Pruett, Chris Neumann -neu- (Schönheide)

Sturm:
Roman Navarra, Aleksandrs Kercs, Pierre Kracht, Sven Adler, Johannes Seidinger, Ralf Skarupa, Eric Neumann -neu- (Schönheide), Michael Rister -neu- (zuletzt Haßfurt), Lukas Büchner -neu- (ERSC Amberg), Paul Lindmeier -neu- (Nürnberg U19)

Bericht und Bild: EV Pegnitz

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner