Trotz schneller EVP-Führung Niederlage gegen Schönheide

Auch gegen den Ost-Regionalligisten Schönheide reichte es für den EVP nicht zu einem Sieg. Wieder begannen die Ice Dogs stark, aber auch diesmal sorgten Strafzeiten für die Wende.

EHV Schönheide – EV Pegnitz 5:3 (1:2/2:0/2:1) – Gegen Ende der Vorbereitungszeit füllt sich der Kader der Ice Dogs und so waren im Testspiel beim Regionalligisten Schönheide Vaclav Benak sowie Julian Bädermann wieder mit von der Partie, auch wenn Letzterer Maximilian Schmidt im Tor noch einmal den Vortritt ließ. Mit einer Gastspielgenhmigung wirkte zudem Timo Jüngst mit, ein 21-Jähriger von den Lauterbacher Luchsen in Hessen, der aktuell wie Simon Schwarz in Weiden getestet worden ist.

Die Oberfranken legten los wie die Feuerwehr und gingen nach 62 Sekunden auf Vorarbeit von Kracht und Krieger durch Aleksandrs Kercs schnell in Führung. In der 6. Minute zeigte Neuzugang Darnell Pruett bei seinem Premierentor sein Können, nachdem er von Benak und Mendel gut in Szene gesetzt worden war. Doch zum Drittelende trübte das altbekannte Manko den guten Gesamteindruck, den der EVP bis dahin hinterlassen hatte. Schönheide, das nur mit 13 Feldspielern angetreten ist, verkürzte bei doppelter Überzahl nach Strafen für Benak und Krieger auf 1:2.

Im Mitteldrittel forcierte der Regionalligist das Tempo. Ein abgefälschter Schuss zum 2:2-Ausgleich ließ den EVP-Keeper Schmidt, der vorher zwei EHF-Sololäufe pariert hatte, alt aussehen. Auch beim 3:2 (33.) hatte er keine Chance.

Im Schlussdrittel fehlte den Gästen die Kraft, um entscheidend dagegen halten zu können. So erhöhte Schönheide souverän auf 5:2, ehe erneut Kercs auf Zuspiel von Krieger kurz vor dem Abpfiff doch noch ein weiterer Treffer zum 5:3 gelang. Mit einem Bandencheck gegen Michael Kuhn sorgte eine unschöne Szene für den Abschluss. Die gerechte Strafe dafür waren zwei plus zehn Minuten.

Die Torfolge: 0:1 (2.) Kercs/Kracht/Krieger, 0:2 (6.) Pruett/Benak/Mendel, 1:2 (19.), 2:2 (26.), 3:2 (33.), 4:2 (45.), 5:2 (54.), 5:3 (59.) Kercs/Krieger. Strafen: Schönheide zehn plus zehn Minuten (Bandencheck), EVP zwölf Minuten.

Bericht: Isi Reinl Foto: Renate Lorenz-Wich

HAUPTSPONSOR

EV Pegnitz

NEWS

Consent Management mit Real Cookie Banner