„Unterrichtsende“ für die Eislaufschule

Am vergangenen Samstag endeten die Kurse „Schlittschuhlaufen für Kinder Anfänger und Fortgeschrittene von 5-10 Jahren“ und „Schlittschuhlaufen Eltern-Kind“, die der EVP seit vielen Jahren alljährlich in Zusammenarbeit mit der vhs Pegnitz durchführt.

Durch die verzögerte Eisbereitung zum Saisonbeginn konnte der Kurs erst später als geplant beginnen und widrige Wetterbedingungen ließen die eine oder andere Kursstunde ausfallen, am Ende konnten jedoch 53 Kinder ihr „Eislaufdiplom“ in Händen halten.

Dank gilt den Trainern, die sich in den zehn Kursstunden alle Mühe gegeben haben, den Kindern das Schlittschuhlaufen beizubringen, sowie der Organisation im Hintergrund einschließlich der vhs Pegnitz für die perfekte Abwicklung.

Nun ist es an den Kindern, ihre erlernten und geübten Fähigkeiten beim öffentlichen Lauf weiter zu verbessern und den Spaß am Schlittschuhlaufen zu genießen.

2. Turnier unserer U7 in Selb

Heute haben unsere Kleinsten aus der U7 mit tatkräftiger Unterstützung der U7 aus Amberg ihr nächstes Turnier gespielt. Nach einem Laufwettbewerb ging es diesmal gegen die Mannschaften aus Selb, Schweinfurt und Weiden. Die Kids haben toll gefightet, konnten einige Toren erzielen und sogar Siege einfahren.

Vielen Dank an die Kids aus Amberg, die uns super unterstützt haben! Wir freuen uns schon auf unser Heimturnier in Pegnitz am 17.02.2024.

EVP-Turnier unserer U9

Wir laden euch recht herzlich zu unseren U9-Turnier am Sonntag, 14.01.2024 im Eisstadion Pegnitz ein. Unterstützt und feuert unsere Keinstschüler an! Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch!

EV Pegnitz Kids-Day!

An diesem Sonntag konnten wir das zweite Mal in dieser Saison erleben, wie viel Spaß Eishockey schon den Kleinsten bereitet. Bei unserem Kids-Day haben die Kinder erste Erfahrungen auf den Kufen sammeln dürfen. Es ist immer schön zu sehen, wie viel Freude unsere Sport den Kids macht.

Unterstützt wurden sie durch unsere Trainer der U7 und einigen Spielern der ersten Mannschaft. Auch unser Ice-Dog Maskottchen „Barny“ war mit dabei.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfern, die diesen tollen Tag möglich gemacht haben.

Erstes Turnier unserer U7

Beim GZ Kfz-Technik Cup in Weiden am 30.12.2023 haben unseren Kleinsten der U7 ihr erstes Turnier in dieser Saison gespielt. Mit dabei waren die Mannschaften aus Weiden, Amberg und Selb. Für Viele war es das erste Turnier überhaupt. Sie hatten viel Spaß, haben sich klasse geschlagen und konnten auch einige Tore erzielen. Super 👍

Ihr könnt stolz auf Euch sein!

Strahlende Kinderaugen beim Kids-Day

Endlich wieder Eis im Pegnitzer Stadion! Der Startschuss für die on-Ice-Saison erfolgte am vergangenen Samstag durch Schnupperkinder, die bei unserem Kids-Day die erste Begegnung mit dem besten Sport der Welt hatten – Eishockey!!! Die angehenden Kufencracks wurden bei ihren ersten Schritten auf dem Eis von unseren Trainern, Betreuern und einigen Spielern der ersten Mannschaft unterstützt. Auch das Ice Dog-Maskottchen Barny war mit dabei und konnte sogar gestreichelt werden. Die Kinder waren begeistert und allen wurde eindrucksvoll vor Augen geführt, warum der Vereinssport so wichtig ist. Was ist schöner als strahlende Kinderaugen?!

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die dieses Erlebnis für die Kinder möglich gemacht haben. Ein Dankeschön auch an unsere Spieler der 1. Mannschaft, Kilian Schauer, Roman Navarra, Michal Rambousek, Michael Breyer, Paul Wolf, Max Schmidt, Jason Wallner und Markus Hausner und Ice Dogs-Trainer Sascha Grögor, die den Kids unseren Sport mit großem Einsatz näher gebracht haben.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit unseren Nachwuchs-Spielern, die hoffentlich von vielen Neuanfängern verstärkt werden.

Es geht weiter mit Eishockey in Pegnitz!

Dank der großen Resonanz auf den Spendenaufruf ist die Zukunft des Eissports in Pegnitz gesichert! Hier das Dankesschreiben des Fördervereins Eissport für Pegnitz e.V.:

Liebe Spenderinnen und Spender, liebe Eissportfans – es geht weiter! 😁

Wir sind restlos begeistert vom umfangreichen Feedback, das wir mit unserem Spendenaufruf vor gut einer Woche bekommen haben. Die Resonanz hat uns gezeigt, wie sehr vielen Bürgerinnen und Bürgern, Firmen und zahlreichen Vereinen das Eisstadion Pegnitz am Herzen liegt. Nur zusammen kann diese Einrichtung am Leben erhalten werden, um weiterhin ein sportlicher Anziehungspunkt für Schüler aller Schulen, Kinder und Jugendliche sowie den zahlreichen Erwachsenen zu sein.
☝🏼Ein riesengroßes DANKESCHÖN 🙏 an alle Spender! 💪🏼

In den letzen Wochen erreichten uns umfangreiche Spenden, die uns einen positiven Ausblick in die Zukunft erlauben. Die Betreibergesellschaft (bestehend aus dem EV Pegnitz, dem Förderverein Eissport für Pegnitz und weiteren privaten Gesellschaftern) hat sich daher entschieden, trotz eines gewissen Restrisikos – es fehlen für das nächste Jahr noch rund 50.000 Euro – den Weiterbetrieb zu schultern.

Wir alle – Spender, Vereine, Betreibergesellschaft – haben bewiesen, dass es ZUSAMMEN nur gehen kann, wenn alle ANPACKEN. Wir appellieren daher an die politischen Entscheidungsträger der Stadt Pegnitz und des Landkreises Bayreuth sich einen Ruck zu geben und es uns gleich tun. Auch im südlichen Landkreis muss diese sportliche und touristische Einrichtung in Zukunft erhalten bleiben.
Da wir auch in Zukunft auf Spenden angewiesen sein werden, sind wir über jeden Euro dankbar – jeder Euro zählt

Gemeinsam können wir es schaffen, das Eisstadion Pegnitz auch in den nächsten Jahren zu erhalten!
Folgen Sie dem Link: https://www.paypal.me/foerdervereineis?locale.x=de_DE
Oder ganz klassisch per Überweisung:
Empfänger: Förderverein Eissport für Pegnitz e.V.
IBAN: DE08780608960009033750
BIC: GENODEF1HO1

P.S. Wir werden hier keine Spendensummen und -stände veröffentlichen!

Spendenaufruf zum Erhalt des Eisstadions

Der EVP schließt sich vollends dem Aufruf des „Fördervereins Eissport für Pegnitz“ an, um das Aus für den Eissportstandort Pegnitz abzuwenden:

Liebe Eissportfreunde, liebe Eishockeyfans,

wir alle kennen und schätzen das Eisstadion Pegnitz als Ort der Begegnung, der sportlichen Leidenschaft und der Freizeitgestaltung für Jung und Alt. Doch heute stehen wir vor einer Herausforderung, die den Weiterbetrieb des Eisstadions mehr als in Frage stellt. Es liegt an uns, jetzt aktiv zu werden und für den Erhalt dieser Sportanlage in Pegnitz zu kämpfen.

Unser Eisstadion ist nicht nur ein Ort für Eishockeybegeisterte, sondern auch ein Treffpunkt für Familien, Schüler, Jugendliche und alle, die Freude am Schlittschuhlaufen haben. Es ist ein Ort, der verbindet. Doch die finanziellen Hürden, um den Betrieb aufrechtzuerhalten und notwendige Modernisierungen durchzuführen, sind enorm.

Daher rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen dazu auf, sich an unserer Spendenaktion für den Erhalt des Eisstadions Pegnitz zu beteiligen. Jeder Beitrag, sei er noch so klein, zählt und bringt uns dem Ziel näher, das Eisstadion für die nächsten Jahre zu betreiben.

So können Sie unterstützen:
1. Eine Spende tätigen: Jeder Euro zählt! Egal, ob es sich um eine kleine Einzelspende oder eine größere Summe handelt, Ihr Beitrag fließt direkt in den Erhalt des Eisstadions ein.
2. Öffentlichkeitsarbeit: Teilen Sie diese Nachricht in Ihren sozialen Netzwerken, sprechen Sie mit Freunden und Familie über unser Anliegen. Je mehr Menschen davon erfahren, desto besser.
3. Unterstützung durch Ihr Unternehmen: Falls Sie ein Unternehmen besitzen oder in einer Firma arbeiten, die helfen möchte, kontaktieren Sie uns bitte. Wir sind offen für Kooperationen und Sponsoring-Möglichkeiten.

Gemeinsam können wir es schaffen, das Eisstadion Pegnitz zu erhalten!
Folgen Sie dem Link: https://www.paypal.me/foerdervereineis?locale.x=de_DE
oder ganz klassisch per Überweisung:

Empfänger: Förderverein Eissport für Pegnitz e.V.
IBAN: DE08780608960009033750
BIC: GENODEF1HO1

Wird das Spendenziel nicht erreicht, erfolgt eine Rücküberweisung.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter vorstand@arena-pegnitz.de zur Verfügung.

Förderverein Eissport für Pegnitz